Be a digital alpinist
BE XU

 

 Entdecke Die Hochschule der Zukunft 

XU EXPONENTIAL UNIVERSITY: EINE NEUE HOCHSCHULE FÜR DIGITALISIERUNG IN POTSDAM

Mit der XU Exponential University of Applied Sciences gründen wir eine Hochschule für das digitale Zeitalter in Brandenburg. In den Bachelor- und Masterstudiengängen lehren wir zukünftig nicht nur grundlegende Funktionsweisen der Digitalisierung, ihre zentralen Technologien, Managementmethoden, Organisationsformen und Philosophien. Die XU soll auch selbst zu einem internationalen Knotenpunkt der digitalen Welt werden, zu einer Homebase für rebellische Denker, mutige politische Gestalter, brillante Wissenschaftler und größenwahnsinnige Gründer.

Die neue Hochschule in Potsdam wird ihren Studenten nicht nur exzellente, Studiengänge mit Zukunft bieten, sondern ihnen auch eine Haltung vermitteln, die sie zu exponentiellen Leistungen befähigt und zu Leadern und Gestaltern einer neu entstehenden Welt macht. Wir wollen unsere Forschung und Lehre international, weltoffen, interdisziplinär und vernetzt ausrichten und die Arbeitsweisen von Start-ups und digitalen Champions in der Wirtschaft mit höchsten akademischen Standards verbinden.

Das ist ein großes Programm – aber wir treten gemeinsam mit Ihnen auch nicht an, um in der Kreisliga zu spielen.

 

UNSERE VISION – ANTWORTEN AUF DIE HERAUSFORDERUNGEN DER DIGITALEN TRANSFORMATION

\>format C:
Digitale Technologien setzen etablierte Spielregeln und Gesetzmäßigkeiten unserer Wirtschaft und Gesellschaft außer Kraft. Sie verschieben Machtrelationen, lösen organisatorische und geografische Grenzen auf, schleifen Marktzugangsbarrieren und lassen politische Prozesse erodieren. Viel wichtiger aber ist: Die digitale Transformation schafft neue Kultur-, Organisations- und Arbeitsformen, die zu den meisten unserer tradierten Institutionen absolut inkompatibel sind.

/sbin/reboot
Deshalb sind wir überzeugt, dass wir unsere Unternehmen und Verwaltungen, unsere Kommunen und Krankenhäuser, vor allem aber unsere Schulen und Universitäten nach neuen Prinzipien zusammensetzen müssen. Wir können die Antworten auf die Herausforderungen der digitalen Transformation finden und ihre Chancen nutzen, wenn wir Systeme entwickeln, die sich nicht durch Steinmauern, Hierarchien und Konventionen legitimieren, sondern durch Ideen, Kreativität, Offenheit und Exzellenz.

/usr/local/bin/ex1.py
Wir glauben daran, dass die digitale Transformation sehr viel mehr sein kann, als „140 characters instead of colonies on Mars“. Mit der in Gründung befindlichen XU Exponential University of Applied Sciences wollen wir dazu beitragen, dass diese Vision Realität wird.

XU Campus Potsdam

Der Campus der XU Exponential University of Applied Sciences (i.Gr.) entsteht in Potsdam. Wir wollen ihn zu einem außergewöhnlichen Ort machen, einer Factory Location, in der nicht nur gelehrt, gelernt und geforscht, sondern auch debattiert und gestritten, gecodet und gebastelt, gefeiert und die Welt neu erfunden wird.

Dafür gibt es keinen besseren Ort als Potsdam in Brandenburg: Eine Stadt, die sich im Laufe der Jahrhunderte immer wieder transformierte, ein Kristallisationspunkt weltgeschichtlicher Umbrüche war, zu einem der Sinnbilder sowohl des Absolutismus als auch der Aufklärung wurde und sich dabei immer neben dem übermächtigen Berlin behaupten konnte. Heute gehört das kleine Potsdam mit mehr als 40 wissenschaftlichen Einrichtungen zu den forschungsintensivsten und forschungsfreundlichsten Städten Europas: Seit 2017 ist die Stadt außerdem Teil der Digital Hub Initiative der Bundesregierung und beherbergt ein Digitalzentrum für Medientechnologien: eine weltoffene, global vernetzte Community aus etablierten Unternehmen und aufstrebenden Start-ups. Der ideale XU-Standort.

 

Founding XU – Vom mutigen Plan eine Hochschule zu gründen

426 Hochschulen existieren derzeit in Deutschland, darunter Einrichtungen mit einer jahrhundertealten Geschichte ebenso wie innovative Neugründungen. Doch egal, ob Traditionsuniversität oder hochspezialisierter Anbieter – die Gründung einer Hochschule war und ist stets mehr als ein Verwaltungsakt. Sie ist Anspruch und Verantwortung, Motivation und Ansporn, viel Arbeit und noch mehr Vergnügen. Aber vor allem ist sie eines – ein großes Abenteuer.
Begleiten Sie uns auf dem Weg zur Gründung der ersten echten digitalen Hochschule Deutschlands, der XU Exponential University of Applied Sciences!

History, if viewed as a repository for more than anecdote or chronology, could produce a decisive transformation in the image of science by which we are now possessed. That image has previously been drawn, even by scientists themselves, mainly from the study of finished scientific achievements as these are recorded in the classics and, more recently, in the textbooks from which each new scientific generation learns to practice its trade.

Weiterlesen

Im fünften Jahrhundert vor Christus beschäftigte sich der griechische Philosoph Zenon von Elea mit den Phänomenen Bewegung, Raum und Zeit. Dabei entstand auch das berühmte Paradoxon von Achilles und der Schildkröte.

Weiterlesen

Die Schule von Salerno, im Süden Italiens, gilt als eine der ältesten Universitäten Europas. Der Legende nach wurde sie im 9. Jahrhundert gegründet, nachdem ein griechischer Pilger namens Pontus während eines Sturms Unterschlupf unter den Bögen des Aquädukts nahe der Stadt suchte.

Weiterlesen

Non scholae, sed vitae discimus – Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir. Nur Wenige wissen, dass diese berühmte Sentenz, die auf einen Briefwechsel zwischen Seneca und Lucilius, aus dem Jahr 62 n. Chr. zurückgeht, eigentlich genau umgekehrt lautet.

Weiterlesen

In seinem Buch „Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede“ schreibt der japanische Star-Autor Haruki Murakami: „Ein Roman hat eine gewisse Ähnlichkeit mit einem Marathonlauf“.

Weiterlesen

Im Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther, der Überlieferung nach, an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug.

Weiterlesen

Napster war Ende der 90er Jahre die erste massenhaft verbreitete Tauschbörse zur illegalen Verbreitung digitaler Musik. Nach etlichen Klagen der Musikindustrie musste das Unternehmen schließlich jedoch aufgeben und wurde 2002 von dem deutschen Verlagsriesen Bertelsmann übernommen.

Weiterlesen

International Partners

Die XU Exponential University of Applied Sciences (i.Gr.) kooperiert künftig weltweit mit Hochschulen, Forschungsorganisationen und Unternehmen. Dabei arbeiten wir intensiv an der Gestaltung unseres Ökosystems und an der Entwicklung innovativer Ansätze zur Analyse, Konzeption und Integration von exponentiellen Geschäftsmodellen, Organisationsstrukturen, Forschungs- und Lehrprogrammen.

Wir akzeptieren keine starren Grenzen und sind überzeugt von den Potenzialen von Co-Creation und Open Innovation. Im Ausbau unseres Netzwerks sehen wir deshalb eine unserer wichtigsten strategischen Aufgaben der nächsten Jahre und die Voraussetzung dafür, dass wir als Hochschule das, was wir predigen, auch selbst praktizieren können.

 

Management Team